Beschäftigungskurse

Apportieren
Apportieren
ist nicht zu verwechseln mit dem Werfen und Bringen von Bällen oder Stöcken. (Wobei vom „Stöckchenwerfen“ wegen der Verletzungsgefahr grundsätzlich abzuraten ist!) Apportieren stärkt die Beziehung zwischen Mensch und Hund. Beide müssen im Team arbeiten, um zum gemeinsamen Erfolg zu kommen. Apportieren (zu Land und aus dem Wasser) regt viele Sinne des Hundes an. Es fördert einerseits das Selbstvertrauen ängstlicher und unsicherer Hunde und hilft andererseits, Drängler und Draufgänger auszubremsen. Apportieren ist auch gut geeignet für Hunde mit Jagdtrieb. Das Jagdverhalten wird umgelenkt, da der Apportiergegenstand (das Apportel) die gemeinsame Beute ist.

Canicross
Canicross ist ein Geländelauf, bei dem Mensch und Hund über einen Bauchgurt und eine flexible Zugleine miteinander verbunden sind.
Der Hund läuft vor dem Menschen und hält die Leine auf Zug. Der Mensch lenkt den Hund durch Kommandos und gibt so den Kurs vor. Grundsätzlich sind alle lauffreudigen Hunde für Canicross geeignet. Mensch und Hund sollten aber über eine gewisse, ähnliche körperliche Fitness verfügen. Canicross eignet sich auch für Anfänger an beiden Enden der Leine, doch sollte der Vierbeiner mindestens ein Jahr alt sein. Auch Läufer ohne Hund sind in der Laufgruppe willkommen.

Fun Agility
Der Parcours wird ganz individuell gestaltet und somit ist dieser Kurs sowohl für große als auch für kleine Rassen geeignet! Egal ob jung oder alt - hier steht der Spaß im Vordergrund!

Mantrailing
Der Begriff Mantrailing setzt sich zusammen aus den englischen Wörtern Man = Mensch und Trailing = eine Spur verfolgen. Beim Mantrailing geht es um die Verfolgung der Spur eines bestimmten Menschen auf Grund einer Geruchsprobe (Individualgeruch). Als Geruchsprobe kann z. B. ein T-Shirt, ein Taschentuch oder eine Socke dienen, also alles, womit die gesuchte Person direkt in Berührung gekommen ist.

Rally Obedience
Rally Obedience ist eine neue, sehr beliebte Hundesportart aus den USA, eine Mischung von Unterordnung/Obedience und Agility in Form einer Rally. Die Teams absolvieren einen Parcours in schnellem Lauf. Während des gesamten Laufes ist eine intensive Kommunikation zwischen Hund und Mensch erforderlich und erlaubt: Der Mensch darf mit dem Hund reden, ihn anfeuern und ihm beliebig viele Hör- und Sichtzeichen geben. 

Spürnasen
Spürnasen suchen nach Gegenständen, die in einer unübersichtlichen Umgebung mit vielen Versteckmöglichkeiten verborgen sind.
Hat Ihr Hund Spaß am Suchen? Freut er sich über Lob und Anerkennung für die eigene Leistung? Er könnte eine begabte "Spürnase" sein. Im Spürnasen-Kurs werden seine Talente gefördert.